DR. JUR. FRANK WERNER
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Medizinrecht

Gesetzliches Krankenversicherungsrecht

 

Rechtsanwalt Dr. Werner berät Sie auch in allen Angelegenheiten des gesetzlichen Krankenversicherungsrechts ("Krankenkassenrecht"). Hierzu zählen etwa Streitigkeiten hinsichtlich der Kostenübernahme oder -erstattung für Arzneimitteltherapien, Heil-/Hilfsmittel oder stationäre Aufenthalte in Krankenhäusern bzw. Rehabilitationseinrichtungen. Häufig wird zum Beispiel die Kostenübernahme für neuartige Therapieformen - etwa im Bereich der Onkologie - von den Krankenkassen abgelehnt, obwohl die Gerichte spezielle Ausnahmetatbestände entwickelt haben, bei deren Vorliegen eine Leistungspflicht der Krankenversicherung besteht.

Einen weiteren Tätigkeitsschwerpunkt bilden darüber hinaus Streitigkeiten im Zusammenhang mit dem Bestehen der Versicherungspflicht bzw. der Mitgliedschaft in der gesetzlichen Krankenversicherung oder dem Anspruch auf die Leistung von Krankengeld.

Das private Krankenversicherungsrecht wird von Rechtsanwalt Dr. Werner trotz einschlägiger Fachkenntnisse im Regelfall nicht bearbeitet; insoweit wird bevorzugt mit Herrn Rechtsanwalt Ernest F. Rigizahn, Fachanwalt für Versicherungsrecht und Fachanwalt für Medizinrecht (www.rigizahn.de), kooperiert, der seine Kanzlei ebenfalls in der Lindwurmstraße 29 betreibt.